Corona-Krise und ihre auswirkungen

Aufgrund der Covid-19-Pandemie biete ich zur Zeit Therapie

  • in der Praxis und
  • via Telefon, WhatsApp-Videoanruf (0664/85 70 282) oder Skype (Andrea Reisinger)

 

an, welche Sie wie gewohnt abrechnen können.

 

Die Psychotherapie fällt unter Gesundheitsdienstleistungen, die trotz der Ausgangsbeschränkungen in Anspruch genommen werden kann. 
In der Praxis findet die Therapie unter Einhaltung folgender Sicherheitsmaßnahmen statt:

  • Mindestabstand von 1 m
  • Tragen von Mund-Nasen-Schutz
  • Händedesinfektion
  • keine Begegnung mit anderen KlientInnen
  • ausgiebiges Lüften nach jeder Einheit 

  

 

Jede Krise durchläuft mehrere Phasen, bis die neue Identität erreicht ist. Die Geschwindigkeit ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich - je nach Resilienz und persönlichen Auswirkungen. Schlussendlich bietet aber jede Gefahr auch eine Chance.

V. Frankl sagt: "Oft sind es erst die Ruinen, die den Blick freigeben auf den Himmel."

 

Ich gestehe: Auch für mich stellten die vergangenen Monate eine große Herausforderung dar. Es war ein ständiges Provisorium. Bestehende Strukturen sind plötzlich weggebrochen, Neues und Unbekanntes wie Home-Office, Home-Schooling, Online-Meetings und vor allem viel Distanz haben mich überrollt.

  

Aufgeben ist natürlich keine Option! 

Ich freue mich an den kleinen Dingen: Die Tage, die wieder länger und sonniger werden und die ersten Blumen herauslocken. Besonders wichtig für mich sind liebevolle Begegnungen in der Familie. Daneben helfen Sprüche, die ich zur Motivation an die Pinnwand hänge sowie Ziele und Pläne, die ich hege und pflege.